Landschaftsfotografie

Eintauchen, abspannen, aufatmen … Landschaftsfotografie bezieht ihren Reiz direkt aus der Natur. Egal ob üppig grün oder felsig schroff – auf den zwei- bis dreitägigen Touren taucht man komplett ein ins Setting, fügt sich respektvoll, wird Teil des großen Ganzen.

Für diverse Tourismusverbände und -organisationen sowie für die Zeitschriften »Outdoor« und »Klettern« sind so wunderbare Fotos entstanden: im Wechsel der Tageszeiten und Jahreszeiten, mit Wind und Wetter, von oben, von unten oder mittendrin. Von Natur aus schöne Orte, schönes Licht, schöne Fotos.